4architekten - Architekturbüro München | Wohnen auf Fabrikgebäude Aufstockung um 3 Etagen

Die Tragstruktur des bestehenden Gewerbegebäudes ist für eine Aufstockung vorbereitet. Sechs Wohnungen über je drei Etagen werden über einen verglasten Laubengang im zweiten Obergeschoss erschlossen. Wie „Einfamilienhäuser in der Stadt“ verfügen diese über vielfältige Außenräume in Form von Loggien, Atrien und Dachterrassen. Eine flexible Erschließung erlaubt das Abtrennen einzelner Ebenen. So werden verschiedene Wohnformen im Sinne eines Generationenwohnens ermöglicht.

Projekt Brandenburgerstrasse

1 / 8