Die 1907 errichtete Jugendstilvilla wird zum repräsentativen Geschäftssitz eines global tätigen Finanzdienstleisters umgebaut. Das Raumprogramm besteht aus Empfangshalle, Lounge, Konferenz- und Veranstaltungsräumen, Mitarbeiterkantine mit Küche, Gästebereich und Büros. Gezielte räumliche Eingriffe, sinnliche Materialien und ein übergreifendes Beleuchtungskonzept stimmen das Gebäude als Ganzes neu ein.


1 / 9