Für die Weiterentwicklung Münchens spielen die ehemaligen Dorf- und Ortskerne eine wichtige Rolle. Diese sind heute mit dem ÖPNV hervorragend erschlossen. Zugleich bieten sich Möglichkeiten, den Bestand nachzuverdichten und neue zentrale Qualitäten zu erschaffen. Das Projekt entwickelt einen wichtigen Baustein hin zu einem urbaneren und in seiner Identität gestärkten Ortskern in München-Großhadern.

  

  

  

  

  

  

  

  

  

GRUNDRISSE OG & DG

     

  

 
 
 
Ort: München Großhadern, Auftraggeber: privat, Leistungen: Phasen 1-8, Fertigstellung: 2017, Grundstücksfläche: 1.786 m2, Überbaute Fläche: 739 m2, Wohnfläche: 1.556 m2, Mitarbeit: Lea Andraschko, Julia Bawej